Gewerberaummietrecht – Was ist bei Mietverträgen und in der Verwaltung zu beachten?

In vielen innerstädtischen Immobilien finden sich neben Wohnungen auch Gewerbeeinheiten – z.B. ein Laden im Erdgeschoss, Büros oder Arztpraxen. Sind Sie mit der Verwaltung der gewerblich genutzten Räume beauftragt, gelten besondere mietrechtliche Voraussetzungen, die Sie kennen müssen. Im Gewerberaummietrecht können u.a. im Mietvertrag deutlich mehr Aspekte individuell geregelt werden als dies im Wohnraummietrecht überhaupt möglich ist. Immer wieder passiert es auch, dass Gewerbeeinheiten anders genutzt werden als vertraglich festgehalten. Auch hier muss der Verwalter wissen, welche Schritte er unternehmen muss.

Bettina Juli-Heptner geht alle Etappen des Mietverhältnisses mit Ihnen durch: Vom Abschluss des Mietvertrags über Mieterhöhungen, Betriebskostenabrechnung, Mängelrechte und Instandsetzungen bis hin zur Kündigung und Rückgabe der Mietsache.

Ihre Referentin: RAin Bettina Juli-Heptner, KNH Rechtsanwälte, Frankfurt am Main

Kurzseminar: “Recht am Abend”

Hotel-Restaurant Sonnenhof Dietzenbach
Otto-Hahn-Straße 7, 63128 Dietzenbach