von Gehlen

Dr. Hans von Gehlen

Dr. Hans von Gehlen ist seit 1996 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen und Partner der Kanzlei KNH. Er berät öffentliche Auftraggeber und Privatunternehmen in allen Fragen des öffentlichen Wirtschafts- und Ver­gaberechts und verfügt über langjährige Erfahrung in der Durchführung komplexer Vergabeverfahren mit Fokus auf Infra­struk­turprojekte und Öffentlich-Private-Partnerschaften. Im Immobilienbereich hat er beispielsweise börsennotierte Unternehmen in mehreren Verfahren im wettbewerblichen Dialog sowie mehrere ÖPP-Pilotprojekte bis zum Vertragsschluss und auch darüber hinaus beraten. Dr. Hans von Gehlen hat Großprojekte in den Bereichen Industrieanlagen (Planung, Bau, Betrieb, Finanzierung und Sicher­heiten), Schiffs-, Hoch- und Tiefbau, ITK, Verteidigung und Sicherheit, Fernwärme sowie Windenergie gestaltet. Bevor er sich KNH anschloss, war Dr. Hans von Gehlen mehrere Jahre als Partner in nationalen und internationalen Kanzleien tätig und wurde mehrfach vom Handelsblatt in Kooperation mit dem US-Verlag Best Lawyers als „Top-Anwalt für Vergaberecht“ empfohlen.
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg
  • Promotion (Universität Hamburg)
  • Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg
  • Tätigkeit als Rechtsanwalt seit 1996, u. a. bei HFK Heiermann Franke Knipp, FPS Fritze Paul Seelig, Orrick Herrington & Sutcliffe, Bird & Bird und Beiten Burkhardt, ab 2003 als Partner
  • Fachredakteur für Vergaberecht beim Verlag C. H. Beck seit 2000
  • Seit 2021 Partner bei KNH Rechtsanwälte

Tätigkeitsfelder:
  • Vergabe- und Vertragsrecht
  • Bau-, Werk- und Dienstleistungsvertragsrecht
  • ITK- und SAAS-Verträge
  • Zuwendungs- und Beihilferecht
  • Öffentliches Recht und öffentliches Planungs- und Baurecht
Sprache(n):
  • Englisch
Mitgliedschaften:
  • Mitglied der Schriftleitung der Neuen Zeitschrift für Bau- und Vergaberecht
  • Gründungsmitglied des PPP-Vereins Hessen-Thüringen
  • Leiter der Regionalgruppe Süd-West des Forum Vergabe e. V.
  • Gründungsmitglied des Deutschen Vergabenetzwerks